Nützliches 3D-Drucken: Hubplattform

Eigentlich handelt ich es sich bei diesem Druck nicht nur um etwas nützliches, sondern um ein „Muss“ für jeden 3D-Drucker Besitzer.

2015-11-17 20.56.15Die Hubplattform „Platform Jack“ besitzt alle (für mich) wichtigen 3D-Druck Merkmale:

  • Die Hubplattform kann nach dem Druck sofort benutzt werden, es ist kein Zusammenbau notwendig (Die Schaube muss nur leicht gedreht werden um die verklebten Verbindungen zu lösen)
  • Es wird kein Support benötigt (ich habe es mit einen „Raft“ gedruckt, wobei dieser nicht unbedingt notwendig ist)

2015-11-03 17.26.33

  • Diese Konstruktion (in dieser komplett montierten Form) kann nur als 3D-Druck hergestellt werden
  • Die Hubplattform hat eine technischen Funktion (höhenverstellbare Halterung): nützlich im Labor, für Versuchsaufbauten, höhenverstellbare Halterung für die Smartphone Kamera, etc…
  • Die Hubplattform begeistert jeden, sowohl 3D-Druck Interessierte als auch Technikscheue: Niemand konnte sich vorstellen, dass man das Teil mit einem „einfachen“ 3D-Drucker in einem Stück drucken konnte
  • Kostenlos: die .stl Datei kann kostenlos unter Thingiverse.com herunterladen werden

Der Druck dauerte bei mir knapp 8 Stunden mit einer Layerhöhe von 0,2 mm und 30% Infill. Thingiverse feierte vor kurzem über 1 Million Uploads, aber für mich ist diese Konstruktion der absolute Gewinner und man merkt wie die Konstruktionen auf Thingiverse mit der Zeit immer ausgefallener und komplexer werden.